Gottesdienste und Corona-Maßnahmen

Aufgrund der steigenden Corona-Zahlen im Landkreis müssen auch beim Besuch der Kirchen in unserer Pfarrei Hl. Theodard Maßnahmen ergriffen werden. Deshalb gelten bei Corona-Warnstufe ROT ab sofort folgende Regelungen:

Die Mund-Nasen-Bedeckung muss während des gesamten Aufenthaltes in der Kirche getragen werden, egal ob bei einem Besuch der Kirche (z.B. zum eigenen Gebet) oder während eines Gottesdienstes.

Bitte denken Sie auch an die Anmeldung zu den Gottesdiensten über das zentrale Pfarrbüro in Rülzheim (Tel.: 919527; Mail: pfarramt.ruelzheim@bistum-speyer.de). Die Anmeldung erleichtert uns den Einlass, verkürzt Ihre Wartezeit und sichert den Platz für einen Gottesdienstbesuch.

Die Gefahr durch Luftbewegungen, die durch das Heizen mit Umluftheizungen verursacht werden, verhindert eine kontinuierliche Heizung der Kirchen in den Wintermonaten. Eine Stunde vor den Gottesdiensten müssen die Heizungen ausgeschaltet werden, um die Gefährundung durch Luftzirkulationen zu vermeiden. Außerdem muss durch das Offenhalten von Türen eine durchgängige Lüftung gewährleistet werden. Deshalb werden unsere Kirchen in der Pfarrei Hl. Theodard in diesem Jahr kälter als sonst sein. Bitte bedenken Sie dies bei Ihrem Kirchenbesuch, ziehen Sie sich warm an oder bringen Sie sich gegebenenfalls gerne auch eine Decke mit, um sich zu wärmen.

Trotz aller Vorschriften freuen wir uns weiterhin, Sie in unseren Kirchen begrüßen zu dürfen!

Zurück