Gaby Kemper zur Vorsitzenden der Diözesanversammlung gewählt

Zur Vorsitzenden des Vorstands des neu gegründeten Gremiums, der „Diözesanversammlung“, die zum ersten Mal am 14. November tagte, wurde Frau Gabriele Kemper aus unserer Pfarrei gewählt. Frau Kemper arbeitet seit 2009 in den Gremien und Ausschüssen mit und ist seit 2016 Pfarreiratsvorsitzende. Als Delegierte des Dekanats Germersheim ist sie seit 2016 Mitglied des Katholikenrats.

Die Diözesanversammlung hat die Aufgabe, die Themen und Anliegen der verschiedenen diözesanen Gremien zusammenzuführen und den Bischof zu beraten. Sie setzt sich zusammen aus den Mitgliedern des Allgemeinen Geistlichen Rates, des Priesterrates und des Katholikenrates sowie Vertreterinnen und Vertretern der Ständigen Diakone, der Pastoralund Gemeindereferent/innen, der Ordensleute, des Diözesansteuerrates und des Caritasverbandes. Insgesamt zählt die Diözesanversammlung rund 120 Mitglieder. Im Sinne des Kirchenrechts nimmt die Diözesanversammlung die Aufgaben eines Diözesanpastoralrates für das Bistum Speyer wahr.

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann dankte den Gewählten für ihre Bereitschaft, an der Gestaltung der Zukunft im Bistum Speyer mitzuwirken: „Wir stehen vor großen Herausforderungen, in der Gesellschaft insgesamt, aber auch ganz konkret bei uns im Bistum. Die Beratung in der Diözesanversammlung hat großes Gewicht, um gemeinsam klarer zu erkennen, wo wir als Kirche heute vor allem gebraucht werden und wir unsere künftigen Schwerpunkte setzen wollen“, so Bischof Wiesemann.

Wir gratulieren Frau Kemper zu ihrer Wahl und wünschen ihr für diese wichtige Aufgabe alles Gute, viel Kraft und Gottes Segen.

Pfarrer Kolb

Zurück