Sternsingen 2020

„Frieden! – im Libanon und weltweit“

„Frieden! - im Libanon und weltweit“ - so lautet das Motto der Sternsingeraktion 2020, unsere Sternsinger in Kuhardt waren allerdings zwei Tage für die Indienhilfe von Pater Franklin unterwegs. Sie haben an den Häusern gesungen, den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ zu den Bewohnern gebracht und Spenden gesammelt.

Schon im letzten Jahr war es sehr schwer, Kinder und Jugendliche für die Aktion zu gewinnen. Diesmal allerdings war zu Weihnachten 2019 noch nicht einmal klar, ob und wie die Sternsinger 2020 in Kuhardt den Segen in die Häuser bringen würden. Leider hatte auch der mehrmalige Hilferuf in den Weihnachtsgottesdiensten und den Medien keinen Erfolg gebracht.

Nach langem Überlegen, wie es den überwiegend kleinen Kindern zumutbar sein könnte, doch alle Häuser zu besuchen, haben wir uns für kleine Gruppen entschieden, die dafür nicht ganz so lange unterwegs sind. Die Gruppengröße lag meist bei 2 Sternsingern pro Gruppe. Üblicherweise sind in einer Gruppe aber 4 Sternsinger unterwegs: 1 Sternträger und die heiligen 3 Könige Kaspar, Melchior und Balthasar.

Für die doch z. T. noch sehr kleinen Kinder war es eine große Anstrengung, von Haus zu Haus zu laufen und zu singen. Wäre auch nur 1 Kind mehr ausgefallen, hätten wir schon in diesem Jahr nicht mehr alle Häuser besuchen können.

Dank des Engagements und unermüdlichen Einsatzes von Sigrid Latzko und Monika Wagner, Kinder und deren Eltern anzusprechen, konnten wir mit 24 Kindern – aus unterschiedlichen Religionen! - und 11 Erwachsenen an 2 Tagen durch die Gemeinde ziehen.

Bei ihnen allen möchten wir uns ganz herzlich für ihre Teilnahme bedanken – dabei haben sie den stolzen Betrag von 3.300,-- € für Kinder in Not gesammelt.

Wir hoffen, im kommenden Jahr eine Trendwende mit mehr Kindern und Jugendlichen zu erleben, um diese wunderbare Aktion „Kinder helfen Kindern“ weiterhin in Kuhardt durchführen zu können!

Zurück