1. Motorradgottesdienst

Gesegnete Ausfahrt

Am Samstag (10.08.2019) begann der dritte Tag des diesjährigen Rock & Bikes Open Air Festivals in Kuhardt um 14 Uhr erstmals mit einem  Motorradgottesdienst (MOGO) der katholischen Kirchengemeinde unter Leitung von Kaplan Deleep und unter Mitwirkung der Leimersheimer und Kuhardter Messdienerschaft.

Da war im Gebet der Motorradfahrer von winzigen Bewegungen die Rede, die Horizont und Perspektive verändern, vom Rausch der Freiheit und der Nähe Gottes. Da gab es die bewegende Parabel von den 2 Biker-Freunden, ein Glaubensbekenntnis zum optionalen Zustimmen im Herzen (vorgesungen) und überhaupt - jede Menge Musik vom unvergleichlichen Gitarristen und Sänger Thomas Greiner, der vom andächtigen "Kyrie eleison" bis zur rauchig-jazzigen Variante eines "Down by the Riverside" alle Register zog und die Zuhörer herausforderte, indem er plötzlich verstummte, um zu sehen, ob denn von den Bänken unten auch eine gesungene Antwort kam. Und es kam eine! Jeder konnte mitsingen, denn die Messdiener hielten auf der Bühne passend zum jeweiligen Lied Plakate mit Texten hoch. 

In den Fürbitten ging es um Freundschaft und Solidarität, um Beistand für alle, die in Reha sind und um eine gute Ankunft für alle, die über die ewige Brücke fahren. Sehr überzeugend kam auch der moderne "Biker-Psalm" rüber. Nach einem gesungenen Vaterunser segnete Kaplan Deleep dann die Bikes, offenbar erfolgreich, denn, wie man hört, kamen alle Biker wohlbehalten von der Ausfahrt zurück. Veranstalter- und Besucher-Bilanz sind eindeutig: Auch nächstes Jahr wieder Rock & Bikes mit MOGO

Zurück