Marienkapelle Rülzheim

Am Ortsausgang von Rülzheim, Richtung Herxheim, ließ Karl Anton Amberger die Kapelle um das Jahr 1850 aus einer Notsituation heraus erbauen. Nach seinem Tod am 21.09.1917 ging die Kapelle in den Besitz des Dominikanerordens in Speyer über. 

Seit April 2004 ist die Marienkapelle in Besitz der Katholischen Kirchenstiftung St. Mauritius, Rülzheim.